Praxis für Physiotherapie Frank Burkert

Hereinkommen und sich wohlfühlen.

Stoßwelle

Die Stoßwellenbehandlung macht Ihre Therapie effizienter, indem sie den Heilungsprozess verbessert und beschleunigt.

EnPuls Pro Gesamtansicht

Bestimmt haben Sie bereits von der Stoßwellentherapie gehört. Aber wussten Sie auch, dass diese Form der Behandlung nicht nur beim berüchtigten Fersensporn wirkt, sondern auch bei einer Fülle weiterer Krankheitsbilder, wie zum Beispiel Tennis-Ellenbogen, Sehnenentzündungen, chronischen Verspannungen oder Kalkschulter?

So kann die Stoßwelle auch hartnäckige chronische Entzündungen in akute umwandeln, die dann wiederum auf Ihre körpereigenen Heilungsmechanismen ansprechen.

Um zu erfahren, ob sich auch Ihre Beschwerden durch die Stoßwellenbehandlung positiv beeinflussen lassen, fragen Sie uns einfach! Gerne beraten wir Sie ausführlich über Behandlungsmöglichkeiten und Preisgestaltung.

Der Vorteil für Sie: Wenn Sie Ihre Therapie durch die Stoßwellenbehandlung ergänzen, wird der Heilungsprozess im Vergleich zu üblichen Therapieformen beschleunigt, da durch die Stoßwellen die Heilungskräfte Ihres Körpers in besonderer Weise aktiviert werden.


 


EnPuls Pro Bildschirm

Ursprünglich wurde die Behandlung mit Stoßwellen für die operationsfreie Zerstörung von Nierensteinen entwickelt und eingesetzt, hat sich jedoch schnell zu einer effizienten Therapie bei orthopädischen Problemen etabliert.
 
Stoßwellen sind im Prinzip mechanische Druckwellen. Dadurch eignen sie sich besonders gut zur Behandlung von Erkrankungen an Muskeln, Sehnen und Sehnenansatzstellen und stellen mittlerweile ein weit verbreitetes Verfahren dar.

Die Behandlung mit Stoßwellen dient den folgenden Zielen und der positiven Beeinflussung von:

  • Schmerzreduktion
  • Beseitigung der Schmerzursache
  • Beeinflussung des Muskeltonus
  • Anregung des Zellstoffwechsels
  • Funktionsverbesserung von Gewebestrukturen
  • Aktivierung von Regenerationsprozessen